DIY: Kinderstuhl in 30 Minuten bepolstern und bequemer machen

Leeeeute, gebt mir eure Stühle. Ich versehe sie alle mit Polstern und wunderschönen Stoffen!! Mann, das hat mal wieder mega viel Spaß gemacht und war ganz nach meinem Geschmack: ein ruckzuck DIY. Nachdem ich mir den Holztacker von meinem Opa ausgeliehen hatte, wollte ich am Abend noch schnell das Foto von den benötigten Materialien für das DIY machen und kurze Zeit später war der Stuhl schon fertig bepolstert…Äääh ja. So läuft das manchmal bei mir. Nix geplant und eine Sekunde später stecke ich mitten in einem DIY. Hach, ich liebe es einfach zu werkeln. Aber soweit waren wir ja schon und die ein oder andere weiß bestimmt genaaaaau,was ich meine, oder?!

Aber egal… kommen wir zum eigentlichen Thema zurück.

2017 08 09_Kinderstuhl Polster DIY Upcycling Anleitung_-21_b

Für das Upcycling-DIY eines (Kinder-)stuhls benötigt ihr die folgenden Materialien:

  • Stuhl
  • Schaumstoff als Polsterung
  • Stoff als Bezug
  • Schere oder Teppichmesser
  • Stift
  • Tacker für Holz
  • Akkuschrauber/Schraubenzieher (um den Stuhl auseinander- und zusammenzubauen)

 

2017 08 09_Kinderstuhl Polster DIY Upcycling Anleitung_b

Legen wir los:

2017 08 09_Kinderstuhl Polster DIY Upcycling Anleitung_-3_b

1. Stuhl so auseinanderschrauben, dass die Sitzfläche lose ist

2. Sitzfläche auf den Schaumstoff legen und mit dem Stift die Umrandungen nachmalen.

2017 08 09_Kinderstuhl Polster DIY Upcycling Anleitung_-7_b

3. Der Umrandung entlang den Schaumstoff der Sitzfläche entsprechend zuschneiden.

2017-08-09_kinderstuhl-polster-diy-upcycling-anleitung_-8_b.jpg

4. Ihr solltet jetzt zwei gleich große Flächen haben: einmal aus Holz und einmal aus Schaumstoff.

5. Legt die Sitzfläche nun auch noch auf den Stoff und schneidet großzügig drumherum (Bild rechts). Der Stoff sollte sowohl die Holzplatte als auch die Schaumstoffplatte umschließen können. Außerdem muss der Stoff so groß sein, dass ihr ihn auch noch an der Unterseite der Sitzfläche festtackern könnt. Also lieber etwas großzügiger ausschneiden als zu wenig. Den Rest könnt ihr später noch abschneiden.

2017 08 09_Kinderstuhl Polster DIY Upcycling Anleitung_-11_b

6. Legt nun also die Holzplatte und die Schaumstoffplatte übereinander, sodass die Schaumstoffplatte auf der linken Seite des Stoffes liegt und die Holzplatte lauf der Schaumstoffplatte. Achtet darauf, dass der Stoff keine Falten schlägt und beginnt dann den Stoff auf der Unterseite der Holzplatte den Stoff auf das Holz zu tackern.

2017 08 09_Kinderstuhl Polster DIY Upcycling Anleitung_-12_b

7. Macht das ringsum bis der Stoff fest auf der Holzplatte befestigt ist. Achtet darauf, dass ihr die Löcher für die Schrauben, mit der die Sitzfläche jetzt wieder auf den Stuhl geschraubt wird, nicht zutackert. Ich habe mir die Löcher hier mit einem schwarzen Stift markiert.

2017 08 09_Kinderstuhl Polster DIY Upcycling Anleitung_-14_b

8. So (oder so ähnlich) sollte es dann bei euch aussehen.

9. Bohrt nun die bepolsterte Sitzfläche wieder auf den Stuhl.

2017 08 09_Kinderstuhl Polster DIY Upcycling Anleitung_-22_b

10. Fertig!

Das geht wirklich ratzfatz, macht Spaß und die Kleinen (oder Großen) haben nun eine weiche Unterlage für den Allerwertesten.

 

2017 08 09_Kinderstuhl Polster DIY Upcycling Anleitung_-20_b

Probesitzen *hihi*…

2017 08 09_Kinderstuhl Polster DIY Upcycling Anleitung_-26

Die Blümchen, die übrigens Japananemone heißen, habe ich beim Besuch daheim auch noch abgestaubt…

2017 08 09_Kinderstuhl-5_b

Habt ihr schon ein Möbelstück ausgepäht?

Alles Liebe

eure Lena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s