3 einfache DIYs mit Pompoms

Wenn man (fast) täglich irgendetwas werkelt (außer wenn es einen erkältungsmäßig erwischt wie mich die letzten Tage…), kommen schonmal mehrere DIYs aus demselben Material aus der Bastelstube. Heute zeige ich euch meine drei DIYs, die bisher aus Pompoms entstanden sind. Pompoms sind ja momentan sowieso meeega beliebt und ich verstehe warum: sie sind super einfach zu machen und es gibt einfach so viele Möglichkeiten sie einzusetzen. Ich habe zum Beispiel bisher einen DIY-Pompom-Blumenstrauß, DIY-Pompom-Eis und eine DIY-Pompom-Erdbeere gezaubert. Und ich sage euch, das hat alles Suchtfaktor.

Den DIY-Pompom-Blumenstrauß könnt ihr zum Beispiel als kleines Mitbringsel für eine liebe Freundin, die Mama oder Oma in deren Lieblingsfarben basteln. Das kommt bestimmt gut an und diese Blumen halten im besten Fall auch für immer. Hier könnt ihr nochmal nachlesen, wie genau er gebastelt wird.

Sommerzeit = Eiszeit – das ist ja wohl klar. Und deshalb passt diese DIY-Eisgirlande auch perfekt in euren aktuellen DIY-Plan. Der Sommer kommt ja gerade zurück. Also nichts wie los auf den Liegestuhl im Freien und schnappt euch Wolle in euren Lieblingseisfarben. Das Pompom-Eis habe ich als Gastbeitrag hier veröffentlicht. Schaut doch mal vorbei.

Die Erdbeerzeit ist zwar schon wieder vorbei aber ihr könnt sie noch ein wenig verlängern, indem ihr euch diese supersüße DIY-Pompomerdbeere macht. Sie ziert meinen heißgeliebten Anello Rucksack *, den ich mir in Japan gekauft habe. Ich habe ihn hier online zwar nicht in derselben Farbe gefunden, aber vielleicht ist ja trotzdem war für euch dabei… Auf jeden Fall macht es riesen Spaß mit dieser tollen Kombi meine Sachen zu transportieren, hehe. Hier könnt ihr nachlesen, wie ihr die Pompom-Erdbeere nachbasteln könnt.

Und? Schon angesteckt vom Pompom-Fieber?

Alles Liebe

Eure Lena

 

*Affiliate Link: Auf diesem Blog werden sogenannte Affiliate Links verwendet. Das bedeutet, dass ich eine geringe Provision erhalte, wenn ihr etwas über diese Links kauft. Der Kaufpreis erhöht sich dabei für Euch natürlich nicht. Für Euch ergibt sich beim Kauf also kein Unterschied, ihr unterstützt mich dadurch lediglich. Wenn ihr das nicht möchtet, klickt bitte nicht auf die Links auf diesem Blog.

4 Gedanken zu “3 einfache DIYs mit Pompoms

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s