DIY: Pompom-Blumenstrauß

diy pompom blume DAWANDA-32

Wie ihr wahrscheinlich schon gemerkt habt, bin ich total im DIY-Pompomfieber. Ich habe noch so viele Wollreste von meiner Zeit, in der ich süße Babyschühchen gehäkelt und verkauft habe, dass ich noch eeeinige Pompoms daraus machen kann, hihi. Heute gibts hier aber erstmal diese super einfachen aber wie ich finde wunderschönen DIY-Pompomblumen.

diy pompom blume DAWANDA-30

Ihr braucht die folgenden Materialien für die DIY-Pompomblumen:

Für die Verpackung der Blumen:

  • ggf. Packpapier
  • ggf. Schleifband

diy pompom blume DAWANDA-8

So macht ihr eure DIY-Pompoms:

pompom eis - diy_ - Kopie

  1. Wir beginnen mit den Pompoms: wickelt die Wolle in der Farbe deiner Wahl viele Male (ich hab ca. 160-170 Mal gewickelt) um drei oder vier deiner Finger

2. Nachdem ihr fertig mit Wickeln seid, zieht ihr das Wollknäuel von euren Händen und bindet ein kleines Stück der gleichen Wolle um die Mitte des Wollknäuels. Bindet die Schnur fest um das gewickelte Stück

3. Verknotet die Wolle gut und schneidet als nächstes beide Seiten des Wollknäuels auf

4. Jetzt haltet ihr einen unförmigen Pompom in Händen, hehe, aber das werden wir jetzt ändern, indem ihr den Pompom mithilfe der Schere in Form schneidet, bis er euch gefällt

pompom eis - diy_-11

5. Und dann, tadaa, ist der erste Popom schonmal geschafft.

Macht nun so viele Pompoms wie ihr später Blumen machen möchtet.

 

Und so macht ihr aus einem Pompom eine DIY-Pompomblume:

  1. Nehmt euch einen Pompom und einen Blumendraht zur Hand und wickelt diesen um die Mitte des Pompom (da, wo auch das Stückchen Wolle den Pompom zusammenhält). Verknotet den Draht unterhalb des Pompom, sodass er sich nicht mehr lösen kann
  2. Als nächstes beginnt ihr das Floral Tape um den Draht zu wickeln, am besten beginnt ihr am unteren Teil des Drahts, also nicht direkt am Pompom.

3.  Wickelt das Tape einmal nach oben, und dann wieder ein Stück zurück nach unten, aber nur bis zu der Stelle, an der das Filzblatt angebracht werden soll

4. Schneidet dann ein Blatt aus eurem Filzrest aus, faltet das untere Ende ein wenig zusammen und wickelt es so mit dem Foral Tape weiter um den Draht herum nach unten

5. Wickelt das Tape noch einmal zurück nach oben und endet unterhalb des Pompom mit dem Tape

Und dann haltet ihr euer erstes DIY-Pompomblümchen in der Hand – yay!

Wiederholt das Ganze dann einfach so oft ihr möchtet. Für meine kleinen Blumensträuße habe ich jeweils drei Pompomblumen genommen und sie mit Packpapier umwickelt. Ein schönes, farblich passendes Schleifband um das Papier wickeln und fertig ist ein süßes kleines Mitbringsel oder Dankeschön für die Mama, Freundin oder Oma.

pompom blume-3pompom blume-2pompom blume

Ich konnte gar nicht mehr aufhören mit den DIY-Pompomblumensträußchen und hab gleich mal drei Stück davon gemacht…

Also, Achtung: Suchtgefahr, hehe…

Wünsch euch viel Spaß beim Nachbasteln und Verschenken!

Let’s be creative

Lena

10 Gedanken zu “DIY: Pompom-Blumenstrauß

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s