DIY · Geschenkideen

DIY Salzteig-Schmuckschalen mit Blumendeko

Eines meiner liebsten Schmuckstücke befindet sich derzeit leider nicht in einer dieser hübschen DIY Schmuckschälchen, sondern – shame on me – ich weiß nicht wo…

DAS wäre mir sicher nicht passiert, hätte ich die süßen Salzteig-Teile schon vorher gehabt.

salzteig-schalchen-3

Schon als ich noch ein kleines Kind war, haben wir zuhause öfter mal getöpfert. Da waren dann lustige Dinge wie Hasen mit waagerecht abstehenden Ohren, krumme Minitöpfchen und seltsame Figuren das Ergebnis. Meine Mama hat aber heute noch das meiste davon. Was man als Eltern aus Liebe nicht alles macht, hihi…

Und daran habe ich mich vor kurzem erinnert und Lust bekommen, mal wieder was zu „formen“. Ich hatte natürlich keine Modelliermasse oder Fimo griffbereit und da hab ich zu dem guten alten Salzteig gegriffen. Bei Christin von pfefferminzgruen habe ich schnell ein passendes Rezept gefunden und gleich losgeDIYt.

Und zwar sooo…

salzteig-schalchen-29

DIY Salzteig Schalen

Material:

1 Tasse Wasser

1 Tasse Salz

2 Tassen Mehl

1 TL Öl

Lebensmittelfarbe

ggf. Nagellack, Acrylfarbe

So geht’s:

1. Der Salzteig

Vermischt Mehl, Salz und Wasser in einer Schüssel miteinander bis ein fester, gut formbarer Teig entsteht. Für die Geschmeidigkeit gebt ihr noch etwas Speiseöl hinzu. Wenn der Teig zu flüssig sein sollte, könnt ihr noch etwas Mehl hinzugeben, wenn er zu fest ist, etwas Wasser. Für farbige Teige, teilt ihr den Teig anschließend in Stücke ein und gebt die Speisefarbe hinzu. Knetet den Teig bis er eine einheitliche Farbe hat. Seid lieber etwas vorsichtiger mit den Farben und gebt nach und nach mehr hinzu. Aber Vorsicht: Beim Backen verliert die Farbe auch wieder an Intensität.

2. Die Salzteig-Schälchen

Formt den Teig zu einer Kugel und drückt eine  Delle in die Kugel, um nach und nach eine Schale zu formen. Ich finde es ganz sympatisch, dass die Schalen nicht perfekt rund und gerade sind. Setzt die Schale dann am Besten gleich direkt auf ein Backblech (bei mir hat es ohne Backpapier besser geklappt als mit).

3. Die Blume

Für die Blumen nehmt ihr ein Stück des rosa eingefärbten Teiges und rollt ihn aus. Schneidet oder stecht einen kleinen Kreis aus und schneidet ihn schneckenförmig ein. Dann rollt ihr die Schnecke von außen her bis zur Mitte auf. So entsteht die Blume.

Wer sich hier schon etwas durch den Blog geklickt hat, hat die Blume vielleicht schon öfter gesehen, zum Beispiel hier oder hier. Und pssst…bald kommt ein weiteres DIY mit Blumen, dann aus Filz…

4. Das Blatt

Für das Blatt nehmt ihr ein kleines Stückchen grün eingefärbten Teig und formt ihn mit beiden Händen (z. B. jeweils Daumen und Zeigefinger) nach und nach zu einem Blatt. Wenn ihr mit der Form zufrieden seid, ritzt ihr mit einem Holzstäbchen noch die Blattadern ein.

salzteig-schalchen-26

5. Das Finish

Ihr könnt die Blume und das Blatt noch vor dem Backen auf der Schale andrücken und so miteinander verbacken lassen. Wenn ihr das Schälchen aber noch anmalen wollt, zum Beispiel mit Acrylfarbe oder Nagellack, könnt ihr die Teile auch einzeln backen und anschließend mit der Heißklebepistole anbringen.

Schiebt nun Euer Backblech in den vorgeheizten Ofen und backt die Salzteig-Teile zunächst bei 75° C und erhöht die Temperatur nur langsam bis ca. 130° C. Insgesamt habe ich meine Schälchen ca. 2 Stunden gebacken und zwischendurch immer wieder nach den Schalen geschaut. (Ich habe zuerst einen Versuch bei 150° C und 1 Stunde gemacht, da hat sich der Teig aber gewölbt. Also lieber nicht zu heiß backen.)

Und so können Eure DIY Schmuckschalen dann aussehen. Ihr könnt es mit einer, zwei, drei oder noch mehr Blumen verzieren. Oder ihr färbt den Rand oder andere Teile der Schale mit Farbe ein, sprüht sie mit Lack an oder, oder, oder… Ganz so wie es Euch gefällt.

salzteig-schalchen-11

Ihr habt auch ein paar vom verlegen bedrohte Schmuckstücke zuhause und wollt jetzt auch so ne schicke DIY Salzteig-Schale Euer eigen nennen? Na dann nix wie looos!

Wünsch Euch viel Spaß beim Werkeln und freu mich, wenn ich vielleicht ein paar Eurer Exemplare per Foto zu sehen bekomme.

Macht es gut!

Eure Lena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s