DIY: weiß-goldenes Vasen-Upcycling

Hey Creatives, heute gibt für eine super einfache aber effektive DIY-Idee leider nur die Vorher-Nachher-Version, da das DIY vor meiner „Ich dokumentiere das für andere DIY-Verrückte“ entstanden ist. Aber das soll ja nicht bedeuten, dass ihr es nicht zu sehen bekommen sollt. Deshalb halt ohne Schritt-für-Schritt-Anleitung…

Vase-2

Manchmal werden ja Sachen aufbewahrt, von denen man gar nicht weiß, was man damit anfangen soll. Aber manchmal erweist sich genau das auch als super praktisch, denn plötzlich hat man einen Einfall und dann wird aus der leeren Flasche im Schrank eine schicke DIY-Vase für Blümchen. Und so war das auch mit meiner Vase.

Was ihr für eure DIY-Vase benötigt:

  • Flasche
  • Farbspray in weiß und gold
  • alte Zeitung oder irgendetwas zum Abdecken des Arbeitsbereichs

 

Wie aus einer alten grünen Flasche eine neue stylische DIY-Blumenvase wird:

  1. Stellt sicher, dass die Flasche sauber ist und keine Reste von Kleber, Dreck oder Fett vorhanden sind
  2. Deckt den Bereich, an dem ihr die Vase besprayen möchtet, großflächig ab, damit die Farbe nur da landet, wo ihr sie haben möchtet
  3. Besprüht die Flasche nun zuerst komplett mit der weißen Farbe, beachtet dabei die Hinweise auf dem Sprayflasche (nicht zu nah an den Gegenstand herangehen, sonst bilden sich „Nasen“)
  4. Lasst diese Schicht trocknen
  5. Beginnt dann am unteren Ende der Flasche mit der Goldschicht: besprüht die Flasche unten dichter und lasst die Schicht immer ein bisschen „dünner“ werden, indem ihr den Abstand zwischen Sprayflasche und Flasche immer mehr vergrößert
  6. Lasst dann noch diese Schicht trocknen und fertig ist eure DIY-Vase

 

Vase-5

Habt ihr auch noch ein paar alte Flaschen im Schrank herumstehen?

Liebe Grüße

Lena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.