DIY: Lieblingsblumen-Ringel, Ringel, Reihe

Hey ihr lieben Creatives, seit gestern ist das Wetter ja eher pfui als hui und so gar nicht frühlingshaft. Aber wir wären ja nicht DIY- und Deko-Verrückte, wenn uns dazu nichts einfallen würde: deshalb lasst uns den Frühling einfach selbst in die Wohnungen holen – mit diesem super schönen Blumen-DIY gelingt das auch ganz einfach.

blumen-14

Für dieses Deko-DIY braucht ihr nicht viel:

  • Blumen eurer Wahl, bei mir sind es Tulpen geworden
  • eine runde Glasvase, idealerweise mit einer etwas größeren Öffnung
  • Schere oder Cutter, um die Blumen zu kürzen

 

Und dann könnt ihr direkt loslegen!

Nehmt eure Lieblingsblumen und schneidet sie mit der Schere oder dem Cutter zurecht. allzulang müssen die Stile gar nicht sein.

Dann beginnt ihr die Blumen nach und nach in die Vase zu dekorieren. Legt die Tulpen ringsherum an der Wand der Glasvase entlang und schaut einfach wie es euch am besten gefällt. Die letzte Blume sollte den Stil der ersten Blume etwas bedecken, damit man ihn nicht so sehr sieht. Wenn ihr fertig mit drapieren seid, lasst ihr noch Wasser in die Vase, damit ihr euch auch lange an dem schönen Mini-DIY erfreuen könnt.

blumen-10

Und? Das sieht doch wirklich einfach und total schön aus, oder was meint ihr? Ist mal eine etwas andere Art und Weise seinen Lieblingsblumen zu dekorieren.

blumen-15

Wir genießen jetzt mal noch den Sonntag mit frühlingshaften Blumen (wenns draußen schon nicht frühlingshaft ist) und freuen uns auf Besuch von lieben Freunden später…

Wie holt ihr euch den Frühling ins Haus?

Liebe Grüße

Lena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.