DIY: Kupferrohrleiter

Mit roségoldenen oder kupferfarbenen Dingen hatte ich es eine ganze Zeit lang ja üüüberhaupt nicht. Aber so ist das meistens bei mir: ich muss die Dinge erstmal eine Weile sehen oder hören (ja auch bei Musik geht mir das oft so) bis sie mir wirklich gut gefallen. Und als ich diese DIY-Kupferleiter auf Pinterest bei Brittanymakes gesehen habe, da war dann auch ich (endlich) in der Kupfer-Welt angekommen! YES – die MUSS ich haben, dachte ich mir und rechnete mir gleich mal die Inch-Angaben in cm um…

"geschenkimglas1"

Bei meinem ersten Baumarkt-Besuch für dieses DIY ging ich allerdings dann doch mit leeren Händen wieder nach Hause, da ich mir nicht ganz sicher war, ob ich mir extra für (bisher) nur ein geplantes Kupferrohr-DIY einen Kupferrohrschneider* zulegen wollte…ABER ihr seht, es hat mich nicht losgelassen diese Leiter zu bauen und deshalb hab ich auf amazon nach einem Kupferrohrschneider* gesucht und schwupps, um einiges günstiger einen gefunden. Sofort auf  BESTELLEN gedrückt und dann wieder ab in den Baumarkt.

Falls es euch jetzt genauso geht wie mir und ihr diese DIY-Kupferrohr-Leiter auch uuunbedingt haben müsst, dann hüpft ins Auto und fahrt zum Baumarkt eures Vertrauens!

Einkaufsliste – das benötigt ihr aus dem Baumarkt/online:

  • 2 Kupferrohr-Stangen à 2,5 m (meine hatten einen Durchmesser von 15 mm)
  • 4 Kupferkappen (Durchmesser entsprechend den Stangen)
  • 10 Kupfer-T-Stücke (Durchmesser entsprechend den Stangen)
  • Kupferrohrschneider* (im Baumarkt oder online, auch hier gibt es verschiedene Größen, je nach Durchmesser der Stange)
  • Zollstock/Meterstab
  • Cutter
  • Stift
  • ggf. Alleskleber
  • ggf. Ketchup

DIY Kupferrohr Leiter Anleitung Copper ladder Do it yourself (4)

Die Kupferrohr-Stangen müsst ihr dann folgendermaßen zuschneiden, um eure DIY-Leiter daraus bauen zu können:

  • 4×35 cm Kupferrohrstücke
  • 5×30 cm Kupferrohrstücke
  • 8×25 cm Kupferrohrstücke

DIY Kupferrohr Leiter Anleitung Copper ladder Do it yourself (13)_Materialliste

Um die zwei Kupferrohrstangen optimal aufzubrauchen, habe ich mir vorher berechnet, welche Teile ich aus welcher Stange zurechtschneide. Da ich dazu nirgends Angaben gefunden habe, schreibe ich euch meine Vorgehensweise hier dazu – dann könnt ihr euch das Rechnen sparen.

Aus Kupferrohr-Stange #1 habe ich folgende Stücke geschnitten:

  • 4×35 cm
  • 2×30 cm
  • 2×25 cm

Diese Stange sollte quasi vollständig aufgebraucht werden. Bei mir blieb ein Mini-Stückchen von ca. 1 cm übrig…

Aus Kupferrohr-Stange #2 habe ich dann die übrigen Teile geschnitten:

  • 3×30 cm
  • 6×25 cm

Von der Stange benötigt ihr also 2,4 m – bleiben euch also ca. 10 cm von dieser Kupferrohr-Stange übrig…

Und so baut ihr eure eigene DIY-Kupferrohr-Leiter:

Schneidet euch mithilfe eines Meterstabs die Kupferrohrteile wie oben angegeben zurecht. Dafür macht ihr am Besten mit dem Bleistift eine Markierung an der entsprechenden Stelle und ritzt diese dann mit dem Cutter an. Das hilft euch für den nächsten Schritt. Da setzt ihr nämlich den Kupferrohrschneider an der markierten Stelle an (nicht zu fest, aber auch nicht zu locker) und dann heißt es: drehen, drehen, drehen… Beim ersten Schnitt hab ich glaub ich 10 Minuten gedreht, weil ich mich noch nicht richtig getraut habe. Aber man bekommt immer mehr ein Gefühl dafür und am Ende geht das ratz fatz. Den Feststeller am Kupferrohrschneider hab ich dabei immer wieder nachgezogen, damit die Klinge auch immer fest in Berührung mit der Kupferrohrstange ist.

Und tadaaaa – das ist es: mein erstes selbst geschnittenes Kupferrohrstück – Mann, hat sich das gut angefühlt, heheee. Kennt noch jemand das Gefühl?

20170722_150018

Wenn ihr fleißig eure Teile zugeschnitten habt, könnte das bei euch auch so aussehen. Die oberen acht Zuschnitte sind aus der ersten Stange entstanden (das Miniteil daneben ist mein Rest) und die unteren aus der zweiten Stange (ebenfalls mit dem Reststück daneben). Ich hatte mir die DIY-Kupferrohrleiter zuvor auf ein Stück Papier gemalt, um mir alles besser vorstellen zu können. Vielleicht hilft euch das ja auch…

""

Das sind dann also alle Teile, die ihr nun für eure DIY-Kupferrohr-Leiter benötigt. Ich hatte im Internet auf verschiedenen Seiten gelesen, dass man Kupfer u. a. mit Ketchup reinigen und einen Glanz verleihen kann. Hab ich natürlich getestet: Rohre (VOR dem Zusammenbauen) mit Ketchup einreiben, kurz warten, mit Wasser abspülen und mit einem weichen Tuch trocken reiben. Scheint zu funktionieren, denn sie wurden tatsächlich glänzender und heller als sie es zuvor waren.

DIY Kupferrohr Leiter Anleitung Copper ladder Do it yourself (12)

Und jetzt geht’s an den Aufbau der DIY-Kupferrohr-Leiter:

(Hinweis: die einzelnen Kupferrohrstücke könnt ihr während des Zusammenbauens jeweils mit einem geeigneten Kleber verkleben, damit die Leiter nicht auseinanderfällt. Ich habe das bisher noch nicht gemacht.)

Nehmt euch zwei der 35 cm Stangen und steckt je eine Endkappe auf ein Ende. Auf das andere Ende steckt ihr je ein T-Stück. Die beiden Stangen verbindet ihr nun mit einer 30 cm Stange und dann sollte eure Konstrukt so wie auf dem Bild aussehen.

In die bereits verbauten T-Stücke steckt ihr dann senkrecht je ein 25 cm Stück, dann auf deren Enden wieder ein T-Stück und dazwischen horizontal eine 30 cm Stange. Und so macht ihr weiter, bis alle Teile aufgebraucht sind. Wenn ihr die letzte horizontale Stange verbaut habt, kommen auf die T-Stücke wieder die 35 cm Stangen (senkrecht) und zum Schluss die Endkappen. Fertig.

Das mag vielleicht etwas verwirrend klingen, wenn man das hier nur liest. Habt ihr die Teile aber vor euch, ergibt sich ganz automatisch wie die DIY-Kupferrohrleiter zusammenzubauen ist. Ihr könnt nicht glauben, wie spannend das für mich war, die einzelnen Teile zusammenzustecken und zu sehen, was dabei herauskommt und ob alles so wird, wie ich es mir vorgestellt hatte. Es macht richtig richtig viel Spaß die Rohre zuzuschneiden, wenn man den Dreh mal raus hat und die DIY-Kupferrohrleiter dann zusammenzubauen. Das Finalisieren eines DIYs kann ich ja sowieso immer kaum erwarten, weil ich dann wieder etwas mit eigenen Händen Erschaffenes in Händen halten kann. Sooo ein schönes Gefühl… Aber das kennt ihr bestimmt auch, oder?!

Taddaaaa!!! Da ist sie, fertig aufgebaut! Ich LIEBE sie einfach!

DIY Kupferrohr Leiter Anleitung Copper ladder Do it yourself (19)

"geschenkimglas1"

Die DIY-Kupferrohrleiter ist für die verschiedensten Dekozwecke zu gebrauchen: ihr könnt schöne Zeitschriften oder Schals auf die Querstreben hängen, Decken oder Handtücher daran aufhängen, oder etwas Dekokram wie es bei uns gerade…

2017 07 25_Kupferrohr Leiter S8-3_b

2017 07 25_Kupferrohr Leiter S8_b

Allen, die jetzt auch auf den Geschmack einer Kupferrohrleiter gekommen sind, wünsche ich ganz viel Spaß beim Nachbauen und würde mich über eure Erfahrung oder einfach nur über eure Meinung riesig freuen!

Alles Liebe

Eure Lena